Startseite > Meldungen > Nachruf Ehrenbürger Gerhard Hamann

Nachruf Ehrenbürger Gerhard Hamann

NICHTS STIRBT; WAS IN ERINNERUNG BLEIBT.
Was bleibt ist dein Liebe
UND DEINE JAHRE VOLLER LEBEN
und das Leuchten in den Augen aller,
DIE VON DIR ERZÄHLEN.
(Julia Engelmann)

Nachruf

Die Gemeinde Krostitz trauert um ihren Ehrenbürger

Gerhard Hamann

der am 5. August 2022 im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

Gerhard Hamann hat sich in herausragender Weise um unsere Gemeinde verdient gemacht. Mit Leidenschaft und unermüdlichem persönlichen Einsatz hat er in mehr als 65 Jahren das Vereinsleben unserer Gemeinde vor allem im sportlichen Bereich mitgeprägt. Er war federführend beim Aufbau der Krostitzer Akrobaten, welche unter seiner Leitung große Erfolge auf Kreis-, Landes- und Bundesebene erzielen konnten und auch im Ausland von sich Reden machten.

Fast ein halbes Jahrhundert lenkte und leitete er als Vorsitzender die Geschicke des Krostitzer Sportvereins und begeisterte mit seiner Menschlichkeit, seiner Disziplin, seinem Motivations- sowie Organisationstalent Menschen mehrerer Generationen für den Sport und die Vereinsarbeit.

Sein überragendes gesellschaftliches Engagement zeigte sich jedoch nicht nur im sportlichen Bereich. So war er zwei Wahlperioden als ehrenamtlicher Richter beim Amtsgericht Eilenburg und 10 Jahre im Gemeinderat Krostitz tätig.

 Bis zuletzt war er Vorsitzender des Seniorenvereins Krostitz.

2006 wurde Gerhard Hamann aufgrund seines außerordentlichen ehrenamtlichen Einsatzes zum Wohle unserer Gemeinschaft die Ehrenbürgerschaft verliehen.

In seinem schaffensreichen Leben hat er so viel Gutes für die Gemeinde Krostitz, deren Menschen und für viele Vereine getan und geleistet.

Wir gedenken ihm mit höchster Anerkennung und werden ihn stets in dankbarer und guter Erinnerung behalten. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.

Gemeinde Krostitz
Oliver Kläring,
Bürgermeister